Montag, 17. April 2017

George R. R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer / Die dunkle Königin

Das Lied von Eis und Feuer
Die Königin der Drachen
George R. R. Martin


Taschenbuch: 15,00€  
Ebook: 12,99€ 
MP3/CD: 19,99€
ISBN: 978-3837122237
Verlag: RANDOME HOUSE

Erscheinungsdatum: 08. Oktober 2013









Klappentext:

HOCH WIE DIE EHRE

Die Menschen in den Sieben Königreichen schöpfen Hoffnung, denn endlich scheint Frieden eingekehrt zu sein. Doch Königin Cersei kann den zweifachen Verlust sowohl ihres Vaters als auch ihres Erstgeborenen nicht verwinden: Von allen Seiten Verrat fürchtend, fällt es ihr zusehends schwerer, zwischen Freund und Feind zu unterscheiden. Zudem weigert sie sich, die Jungfrau Margaery zu ihrer Schwiegertochter und damit zur künftigen Königin zu machen. Und so schmiedet die Herrscherin einen tückischen Plan, um das gehasste Mädchen zu Fall zu bringen ...



Meinung:

Auch bei Band 8 kann ich leider nur 4 Sterne geben. Cersei raubt mir ein wenig den letzten Nerv. Wenn ich sage, das ich Ihr gern meine Hände um den Hals legen möchte, mein ich dieses hier nicht im netten Sinne.
Mittlerweile leidet Sie unter kompletten Verfolgungswahn wo ich mir nur denke...
HILFE!!!! Du schaufelst dir gerade dein eigenes Grab.
Die Intrigen zwischen Margaery und Cersei spitzen sich zu und finden in diesem Band Ihren Höhepunkt. Dennoch vermisse ich auch hier enorm manch einen Charakter, auch wenn der liebe Meister-Intrigant G. R. R. Martin am Ende des Bandes hinweist, warum es so ist. Dennoch kann es die Sehnsucht zu Dany, Jon und Trio nicht lindern. Wobei ich jetzt schon vermute, das ich in Band 9 wahrscheinlich dann die anderen Charaktere wieder vermisse.
Eines muss ich jedoch gestehen...
Der Königsmörder wächst mir immer mehr ans Herz. Langsam beginnt er zu verstehen! Und das... macht Ihn irgendwie sympathisch. Ich hätte niemals gedacht, das am Ende doch ein Herz in dem Löwen schlummert.



Fazit:

Ich möchte unbedingt sofort wissen, wie es weiter geht. Was passiert bloß in der Zwischenzeit mit den anderen? Was ist dort der unterschied zu der Serie?
Ich bin schon gespannt und kann es kaum erwarten.

George R. R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer / Zeit der Krähen

Das Lied von Eis und Feuer
Zeit der Krähen
George R. R. Martin


Taschenbuch: 16,00€  
Ebook: 12,99€ 
MP3/CD: 24,99€
ISBN: 978-3837122220
Verlag: RANDOME HOUSE

Erscheinungsdatum: 08. Oktober 2013









Klappentext:

UNGEBEUGT - UNGEBROCHEN - UNGEZÄHMT

Der Kampf um den Eisernen Thron ist zum Erliegen gekommen, nachdem die sieben mächtigsten Familien des Landes im Streit um die Herrschaft einen hohen Blutzoll zahlen mussten. Doch schon regen sich neue Machtkämpfe, werden Intrigen gesponnen und Allianzen geschmiedet. Und aus dem Chaos, das die Kriege hinterlassen haben, tauchen Totgeglaubte und Verschollene auf und machen ihre Ansprüche geltend …

Quelle






Meinung:

Auch wenn ich diese Reihe liebe, Band 7 verlor aber ein wenig an Spannung. Hauptcharaktere rückten in den Hintergrund und neue Charaktere kamen jetzt hinzu, was ich ein wenig Schade fand, denn ich wollte unbedingt wissen wie es genau mit diesen nun weiter geht!
Dennoch, lassen die Intrigen nicht nach. Herr Martin ist ein Künstler der Hirngespinste und Intrigen. Wenn man denkt, nun ist endlich eine Erholungspause, stimmt dies nur teilweise. Man spürt, wie die Spannung zwar nachlässt aber dennoch, wie es brodelt und bereit ist zu Wiederholtes Wort löschen
Langsam aber sicher beginnen sich manche Handlungsstränge zu schließen, während sich andere verdichten und wieder neu auftun!
Diese Intrigante-Welt die George R. R. Martin hier kreiert hat ist einfach fabulös. Was anderes fällt mir gerade dazu nicht ein



Fazit:

Auch wenn wie gesagt die Spannung etwas nachlässt, bin ich nach wie vor in dieser Welt gefangen. Bei jedem Band fühlt es sich einfach an, als würde man nach Hause kommen.


Man spürt nun eines!
Der Winter naht!!