Freitag, 18. August 2017

Jamie Shaw - Rock my Dreams

Rock my Dreams
Jamie Shaw


Taschenbuch: 12,99€  

Ebook: 9,99€ 
Seiten: 480 Seiten
ISBN: 978-3734105555
Verlag: Blanvalet

Erscheinungsdatum: 17. Juli 2017





Klappentext

Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern!

Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …


Meinung



Ich habe mich doch tatsächlich in den Drummer verliebt... Ich kann es kaum fassen. Mike Madden... Der Mann, der die Frauenherzen höher schlagen lässt!

Wenn Ich dachte das Colleen Hoover die New Adult Koryphäe ist, habe ich mich maßlos getäuscht. Nachdem ich auch nun den letzten Teil der Mayhem Series von Jamie Shaw gelesen habe, muss ich sagen, diese Frau hat es in meinen Augen noch mehr drauf. Ihre Art zu schreiben ist einfach spektakulär. Die Emotionen die sie in einem während des Lesens hinaufbeschwört ist unbeschreiblich - phänomenal! Ich habe mich während des Lesens nicht nur in einen Rockstar verliebt, nein... um Gottes willen... dies wäre ja zu einfach... sondern um ehrlich zu sein in alle. Jedoch nicht nur in sie, sondern ...auch in ihre Mädels!

Während lange Zeit Joel&Dee auf dem Thron waren, dann Shawn&Kit ihnen explizit im Nacken saßen, haben Hailey und Mike alle überrannt! Mike ist ein Traum... Mike ist der Traummann schlecht hin.
Obwohl ich die Bad Boys liebe, hat er es geschafft mein kleines eisiges Herz zu erobern!





»Mike ist wie ein Buch, das ich nicht aufhören kann zu lesen. Und selbst wenn ich es zu Ende lesen würde - selbst wenn ich bis zur allerletzten Zeile der allerletzten Seite käme-, bin ich mir ziemlich sicher, dass ich es immer und immer wieder lesen wollen würde.« ~ Jamie Shaw



An manchen Rockstars verliert man einfach sein Herz - man kann sie dann einfach nur lieben - ob man will oder nicht...! Manch ein Rockstar ist es wert geliebt zu werden!!!

Dies ist das einzige was ich zum Schluss noch sagen möchte, denn mir fehlen einfach die Worte. Was Mike in mir auslöste kann ich kaum in Worte fassen. Er ist glaub das, was sich fast jede Frau wünscht. Er trägt alles in sich. Es war einfach Liebe auf der ersten Seite, was ich nicht für möglich gehalten hätte. Denn dies passiert mir fast Nie! Aber nun ist es nach langer langer Zeit wieder mal geschehen!






Fazit

Nun ist es Zeit Abschied zu nehmen. Abschied von einer wundervollen Reihe die mich berührte, mit denen ich Lachflashs um sämtliche Uhrzeiten hatte. Abschied von einer Reihe, die mir ein paar schlaflose Nächte bescherte. Ich sehe dem Ende mit einem lachenden und weinenden Auge entgegen. Nun fragt ihr euch bestimmt warum. Und diese Frage ist ausnahmsweise ganz einfach zu beantworten. Diese Reihe hört im richtigen Moment auf, nämlich dann, wenn es am schönsten ist. Es ist keine Reihe, die tot geschrieben wurde. Ich werde sie für immer in Erinnerung halten, und bestimmt noch das ein oder andere mal lesen!


Ich hoffe, das ich von dieser Autorin noch viel lesen werde. Bis dahin heißt es:
Rock my Heart - Rock my Body - Rock my Soul & Rock my Dreams !!!







Jamie Shaw - Rock my Soul

Rock my Soul
Jamie Shaw


Taschenbuch: 12,99€  
Ebook: 9,99€ 
Seiten: 448 Seiten
ISBN: 978-3734103568
Verlag: Blanvalet

Erscheinungsdatum: 19. Juni 2017





Klappentext

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …



Meinung

Wie bereits auch die ersten 2 Bände der Mayhem-Series, konnte mich nun auch der 3te Band vollkommen überzeugen. In diesem Band eroberten direkt 2 Rockstars mein Herz. Nämlich Shawn&Kit. Beide Hauptprotagonisten
schafften es, mir den Boden unter den Füßen weg zu ziehen. Allein ihre Art der beiden ist einfach nur göttlich. Ich musste so oft während des Lesens schmunzeln. Besonders auch, da ich mich ziemlich oft in Kit wiedererkannte. Ob das so positiv ist? Ich bin mir da noch nicht soooo sicher. Aber auch Shawn ist einfach nur wundervoll. Besonders wie er in seiner Musik aufgeht. Die Liebe, die er für die Musik und für seine Freunde hegt, ist einfach nur greifbar. Die Autorin Jamie Shaw hat es wieder einmal geschafft, ihren Charakteren eine wundervolle Persönlichkeit einzuhauchen. Auch diese Charaktere, sind wie auch bei ihren Vorgängern, einfach etwas besonderes. Sie sind nicht 0815. Sie schaffen es einem bis ins Mark zu kriechen. Es gab stellen, da wollte ich beide einfach nur durchrütteln, damit sie aufwachen. Dann gab es jedoch auch wieder stellen, in denen ich im Bus saß und Tränen gelacht hab... MORGENS um 5:00Uhr. (Falls ein Pendler, der mit mir fährt das liest... sorry.... auch wenn es mir eigentlich gar nicht wirklich leid tut *hust*)
Auch bei diesen beiden Charakteren, zeigt es sich wieder einmal, das sich ein Blick hinter die Fassade lohnt. Ihre Geschichte, die sie zu dem machte was sie nun sind, ist einfach bewegend. Ich liebe es einfach, wenn man nicht auf Anhieb weiß, was einen Menschen ausmacht, und dies hat Jamie perfekt umgesetzt.



Fazit

Bereits bei diesem Band bekam ich schon ein wenig Abschiedsschmerz, denn mit dem nächsten Band, wird diese Reihe enden... Wird Mike mich genauso überzeugen können wie seine Bandkollegen?


Ich lass mich überraschen. Eine klare Leseempfehlung gibt es von mir für diese Buchreihe!