Dienstag, 20. Dezember 2016

Die Marionette


Die Marionette!!!

In der heutigen Gesellschaft, versucht fast ein jeder einem seinen Willen und seine Meinung aufzuzwingen.
Es wird versucht aus einem Menschen eine Marionette zu machen.  Eine Marionette, die zu kreuze kriecht, anderen Zucker in den Arsch bläst und einfach macht was andere wollen!

Ich weiß wie sich so etwas anfühlt!
Auch bei mir wurde und wird es ständig versucht! Es wird versucht mich in eine Ecke zu drängen, wo ich nicht hin will!
Jedoch bin ich jemand,  der seinen Idealen treu bleibt! Jemand, der für seine Träume und Ideale kämpft. Ich weiß, das ich genau aus diesem Grunde oft aneck oder aber auch als Unruhestifterin gelte. Ich bekomme oft einen auf den Sack aus diesen Gründen.

Aber wisst ihr was?

Auch wenn noch dieses das ein oder das andere mal in die Knie zwang. Ich steige danach mit stärkerem Kampfeswillen empor.
Denn ich habe gelernt, das es das wichtigste im Leben ist, sich selbst treu zu bleiben und nicht zu einer Marionette der Gesellschaft zu werden!
Nach 32 Jahren, habe ich es nun begriffen, das ich Stolz auf mich sein kann! Stolz auf all die Kämpfe, die ich focht, Stolz darauf, das ich mich nicht von meinem Weg habe abbringen lassen. Und stolz darauf, das ich mir in all den Jahren immer treu geblieben bin. Stolz, das ich trotz sehr schweren Zeiten,  zu dem geworden bin,  der ich heute bin!

In diesem Sinne...
Verliert NIE den glauben an euch. Lasst euch nicht zu einer Marionette der Gesellschaft machen. Erhebt die Stimme, wenn es sein muss. Kämpft immer für eure Ideale und Träume, denn sie sind es wert! Egal wie aussichtslos es manchmal scheint. Am Ende,  könnt ihr immer sagen, ich habe mein bestes gegeben !!!

Wie Saltatio Mortis wundervoll sagt:
Doch unser Kompass zeigt Geradeaus
dorthin wo Stürme wehen
Auf einen Weg der erst entsteht
dadurch das wir ihn gehen.
Wir sind soweit, wir sind Bereit
Wer will auch weiter mit uns ziehen
Auf diesen Weg der erst entsteht
den wir gemeinsam gehen