Mittwoch, 1. Februar 2017

George R. R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer / Das Erbe von Winterfell

Das Lied von Eis und Feuer
Das Erbe von Winterfell
George R. R. Martin

Taschenbuch: 16,00€  
Ebook: 12,99€ 
MP3/CD: 17,49€
ISBN: 978-3837119336
Verlag: RANDOME HOUSE

Erscheinungsdatum: 29. Oktober 2012





Klappentext:

HÖRT MICH BRÜLLEN


Verfall bedroht die Sieben Königreiche. Joffrey, der Sohn der dunklen Königin Cersei, tritt nach dem Tod von Robert Baratheon dessen Nachfolge an. Doch auch der finstere Stannis und der charismatische Renly Baratheon, die beiden Brüder Roberts, erheben Anspruch auf die Krone. Und Robb Stark, König im Norden, will sich für den Tod seines Vaters rächen und seine Schwester vom Hofe Joffreys befreien. Unterdessen ist Daenerys, der im Exil lebenden letzten rechtmäßigen Thronerbin, die Treue dreier Drachen gewiss, und grässliche Kreaturen streifen im Verwunschenen Wald umher…


In der alten Übersetzung von Jörn Ingwersen.


(3 mp3-CDs, Laufzeit: 16h 48)


Meinung:

Auch beim zweiten Teil war ich einfach nur gefesselt. Wärend meiner regulären Arbeit lauschte ich dem Sprecher und kämpfte an der Seite von Rob und trotzte mit Arya. Ich litt mit Sansa und verachtete Joffrey Baratheon.
Wenn ich sagen würde es war nicht herrlich würde ich lügen. Ich liebe die Geschichte rund um Westeros.
Genug bekomme ich absolut nicht...
Trotz der ganzen Geschehnisse, den Kämpfen den ganzen Handlungswechseln finde ich es super erholsam und entspannend. Der Sprecher ist extrem angenehm und ich genieße es seinen verschiedenen Stimmlagen zu lauschen. Das einzige, womit ich nicht so warm werde, ist wenn er die Stimme bei Tyrion Lannister verstellt. Da bin ich nicht nur am schmunzeln, es stellen sich ein wenig auch meine Nackenhaare hoch. Aber der Rest des Hörbuches ist auch hier wieder einfach nur gelungen!


Fazit:

Ich bin nicht nur gespannt wie es weiter geht, da ich ja nur die TV-Serie bis dato wirklich kenne, sondern auch, ob ich mit der Stimmlage von Tyrion warm werde. Ich hoffe es von Herzen, denn alles andere liebe ich bis dahin!