Sonntag, 1. Oktober 2017

Nica Stevens - Verbundene Seelen - Jenna&Drystan

Verbundene Seelen
Jenna&Drystan
Nica Stevens

Taschenbuch: 14,90€
Ebook: 3,99€ 
Seiten: 336
ISBN: 978-3959915045

Erscheinungsdatum: 15. September 2017







ACHTUNG SPOILER GEFAHR!



Klappentext

Die siebzehnjährige Jenna ist die Tochter eines angesehenen Clanführers und ihr Zuhause ist der Ewige Wald. Als ihr Vater von einer Reise nicht zurückkehrt und ihr Zwillingsbruder Jared sich auf die Suche nach ihm begibt, zerbricht ihre heile Welt. Sie folgt ihm nach Darkona, wo das Volk unter dem Regime eines grausamen Clanführers leidet. Lediglich eine Gruppe geflohener Straftäter leistet Widerstand. Ihr junger Anführer Drystan ist furchtlos und gefährlich, zieht Jenna jedoch auf eine faszinierende Weise in seinen Bann. Um in der Fremde bestehen zu können, schließt sie sich ihm und seinen Gefährten an. Aber kann sie Drystan wirklich vertrauen? Ihn umgibt ein dunkles Geheimnis, das ihr zum Verhängnis werden kann. Und sie ahnt nicht, wie tief sie schon längst mit seinem Schicksal verwoben ist.



Meinung

Lange lange musste ich auf die Fortsetzung von Verwandte Seelen von Nica Stevens warten. Aber am 15.09 war es dann endlich soweit. Endlich erschien Verbundene Seelen. Ein Werk, was ich kaum erwarten konnte zu lesen. Kurz nachdem ich diese Geschichte auf meinen Reader hatte, begann ich auch schon diese zu inhalieren. Der Ageless Forest hieß mich auf anhieb wieder einmal willkommen und flüsterte leise: "Willkommen zu Hause!"
Ich tauchte erneut in die Welt der Unsterblichen ein. Es war ein nach Hause kommen der besonderen Art. Die alten Charaktere waren charmant wie eh und je. Sie brachten einen zum lachen, schmunzeln und mitfiebern. Erneut entfachte dieser Ort eine Sehnsucht der besonderen Art. In dieser Geschichte geht es nun um Sam und Jake ihre Nachkommen. Jenna und Jade eroberten innerhalb von Sekunden mein Herz. Auch hier schaffte es die Autorin wieder einmal ihnen einen hauch von Leben einzuflößen und einen gab ihnen einen wahnsinns Charakter mit auf dem Weg. Über Jade musste ich oftmals schmunzeln. Hach... er ist einfach grandios. Warum jedoch genau? Das verrate ich an dieser Stelle jedoch nicht. Auch Drystan gefiel mir auf Anhieb. Ein starker Charakter, der erst lernen muss, was es heißt zu vertrauen und für das richtige zu kämpfen. Aber was ist das Richtige? Er ist ein Charakter, der über sich hinaus zu wachsen scheint. Ihn und seine Entwicklung in dieser Geschichte zu beobachten war einfach unbeschreiblich! Die Seelenverwandtschaft steht auch hier mit im Vordergrund. Man bekommt noch mehr Einblicke in das, was sie ausmacht. Nica gewährt uns hier noch tiefere Einblicke und gleichzeitig werden auch noch mehr fragen aufgeworfen. Ob diese noch beantwortet werden? Ich will es schwer hoffen.





Fazit

Dieses Buch ist für alle Fans der Verwandte Seelen Reihe ein muss! Aber ich kann eines ganz genau sagen.... am Ende ist man sich nicht sicher ob man die Autorin gerade lieben oder hassen möchte. 
Meine Gedanken schrien von: "Ist das dein verdammter Ernst" - "Das ist aber ein schlechter Witz nun" bis hin zu "Komm Nica... du möchtest mich doch wirklich verarschen..." 
Für mich weiß ich nur eines... Ich brauche eine verdammte Fortsetzung... SO kann dieses Werk nicht Enden... Wirklich nicht... das geht einfach nicht. Also Liebe Nica, ich hoffe es wird eine Fortsetzung geben!